Recioto della Valpolicella Classico DOCG

Recioto della Valpolicella Classico DOCG

Rebfläche

Ort: Sant’Urbano, Gemeinde Fumane 315 m ü.d.M. – 45°32’35.34’’N ; 10°54’03.20’’E

Rebsorten

Corvina gentile, Corvinone, Rondinella und Molinara.

Reberziehung

Einfache Perglerziehung mit einem Alter von 50 Jahren

Traubenlese

Manuelle Lese in kleinen Kisten.

Produktionsverfahren

Die Trauben werden in der zweiten Oktober-Dekade manuell gelesen und im März gepresst. Die Gärung erfolgt in Stahlbehältern, dann ruht der Jungwein fünf Jahre lang erst in großen Holzfässern und dann wieder in Stahlbehältern bis zur Abfüllung.

Weineigenschaften

Tiefrote Farbe mit leichten granatroten Nuancen. Intensiver Geruch, komplexer Körper mit Aromen von eingelegten roten Fruchten, süßen Gewürzen, Rosablättern. Im Gaumen ist der Wein süß aber nicht süßlich mit einem beneidenswerten Nachgeschmack von Kirschen.

Passt gut zu…

Es handelt sich um den Süßwein par Excellence, hervorragend mit Kräuterkäsen, Trockensüßigkeiten, Mürbeteig-Kuchen. Ausgezeichnet mit trockenen Keksen.

Auszeichnungen und Prämien

91/100 per Gilbert & Gaillard