Valpolicella Classico DOC

Valpolicella Classico DOC

Rebfläche

Monte Santoccio, Gemeinde Fumane 282 m ü.d.M. – 45°32’47,77”N; 10°53’25.61E

Rebsorten

Corvina gentile, Corvinone, Rondinella und Molinara.

Reberziehung

Einfache und Doppel-Perglererziehung mit einem durchschnittlichen Alter von 40 Jahren.

Traubenlese

Manuelle Lese in kleinen Kisten.

Produktionsverfahren

Die Trauben werden in der zweiten Oktober-Dekade manuell gelesen. Die Gärung und Reifung erfolgen in Stahltanks.

Weineigenschaften

Brillante rubinrote Farbe. Intensiver Duft mit Aromen von Sauerkirschen, Himbeeren und kleinen Walderdbeeren. Im Gaumen ist er ausgewogen, frisch, würzig und trocken mit einem typischen Nachgeschmack von Kirschen.

Passt gut zu…

Es handelt sich um einen Jungwein der das ganze Essen begleiten kann. Er passt sehr gut zu Würsten, weichen Käsesorten und weißem Fleisch.

Auszeichnungen und Prämien

Verona Wine Top

85/100 Gilbert & Gaillard