Valpolicella Ripasso Classico Superiore DOC

Valpolicella Ripasso Classico Superiore DOC

Rebfläche

Ort Camparsi, Gemeinde Fumane 160 m ü.d.M. – 45°31’46.89’’N; 10°53’18.80’’E

Rebsorten

Corvina gentile, Corvinone, Rondinella und Molinara.

Reberziehung

Einfache Perglerziehung mit einem Alter von 30 Jahren.

Traubenlese

Manuelle Lese in kleinen Kisten.

Produktionsverfahren

Die Trauben werden in der zweiten Oktober-Dekade gelesen. Die Gärung erfolgt in Stahlbehältern. Im Februar wird der Wein mit dem Trester von Amarone vermischt, er ruht vier Jahre lang in großen Fässern und dann in Stahlbehältern bis zur Abfüllung.

Weineigenschaften

Tiefrote Farbe mit leichten granatroten Nuancen. Intensiver Duft mit Aromen von eingelegten roten Früchten und süßen Gewürzen. Im Gaumen ist der Wein breitgefächert, ausgeglichen, langlebig und mit einem angenehmen süßen Nachgeschmack.

Passt gut zu…

Es handelt sich um einen Tafelwein, der sehr gut zu Würsten, Nudelgerichten der italienischen Tradition, weißem auch gebratenem Fleisch passt. Am besten harmoniert er mit gegrilltem Fleisch und milder Käse.

Auszeichnungen und Prämien

Verona Top Wine

86/100 per Gilbert & Gaillard