Valpolicella Classico Superiore DOC

Valpolicella Classico Superiore DOC

Rebfläche

Monte Santoccio, Gemeinde Fumane 282 m ü.d.M. – 45°32’47,77”N; 10°53’25.61E

Rebsorten

Corvina gentile, Corvinone, Rondinella und Molinara.

Reberziehung

Einfache und Doppel-Perglererziehung mit einem durchschnittlichen Alter von 40 Jahren.

Traubenlese

Manuelle Lese in kleinen Kisten.

Produktionsverfahren

Die Trauben werden in Oktober manuell geerntet und nach ungefähr dreißig Tagen gepresst. Die Gärung erfolgt in Stahlbehältern, dann ruht er in großen Fässern und schließlich wieder in Stahlbehältern bis zur Ausfüllung.

Weineigenschaften

Brillante rubinrote Farbe. Intensiver Duft, mit Aromen von reifen Kirschen und süßen Gewürzen. Im Gaumen ist er ausgewogen, frisch, würzig und trocken mit einem typischen Nachgeschmack von Kirschen.

Passt gut zu…

Er harmonisiert am Besten mit starken und entschlossenen Geschmäckern wie Haar- oder Federwildarten, köstlichem Grillfleisch, Ofenlamm, heftigen Käsesorten.

Auszeichnungen und Prämien

Verona Wine Top

92/100 Gilbert & Gaillard